Alle News im Überblick

Pro Train: Alpensee 1 - Die Gründerjahre

Jetzt im Appstore erhältlich (Alpine Lake 1)

ProTrain Logo cropped

Wir schreiben das Jahr 1871: Die Gründung des Deutschen Reiches schrie nach Aufbruch, nach Fortschritt, nach Veränderung….Vom Agrar- zum Industrieland sollte es gehen, Hochindustrialisierung war das Schlagwort. 

Auch die malerische Stadt Alpensee sowie die in der Nähe des Dreiländerecks gelegenen Gemeinden Schlossberg, Brunntal, Füllental und Sankt Marien wurden von der allgemeinen Aufbruchstimmung gepackt. Sie schlossen sich zusammen, um mit gemeinsamen Kräften den Anschluss an das nun schnell wachsende mitteleuropäische Eisenbahnnetz voranzutreiben. Lassen auch Sie sich von der Euphorie dieser Zeit anstecken und tauchen Sie ein, in die spannenden Anfänge des deutschen Eisenbahn-Märchens.

Mit Pro Train: Alpensee 1 beginnen Sie Ihre Erkundung jener Zeit auf den malerischen Streckenteilen, die bis zum Jahr 1893 fertiggestellt wurden. Diese ersten Schritte in traumhafter Kulisse bildeten die Grundlage für die späteren anspruchsvollen Strecken ins Hochgebirge, die Sie in unseren folgenden Teilen des Alpensee-Streckennetzes erkunden können.

Ein hohes Aufkommen an Post-, Personen- und Güterverkehr garantiert Ihnen ein eindrucksvolles Fahrerlebnis und gibt Ihnen einen exklusiven Vorgeschmack auf die spektakulären Streckenteile im Hochgebirge.

Diese Stecke enthält fünf Aufgaben im Personen- und Güterverkehr inkl. dem Be- und Entladen von Waren. Als Fahrzeuge sind die BR 644, BR 218, die BR 44 sowie die Personenwagen Am 203, Bm 235 und Eanos und Hbills für den Güterverkehr bereitgestellt.

Erleben Sie ein Stück Eisenbahngeschichte, das so fiktiv ist, dass schon wieder real sein könnte und bewundern Sie den bisher größten im Mobilbereich umgesetzten Bahnhof.

Jetzt erhältlich